WER WIR SIND

ATSE

Die Arbeitsgemeinschaft Therapie Seltene Erkrankungen (ATSE) ist eine informelle Arbeitsgruppe von pharmazeutischen Unternehmen, die sich auf dem Gebiet der Erforschung und Entwicklung innovativer Arzneimittel zur Behandlung von Menschen mit seltenen Erkrankungen besonders engagieren.

Die ATSE besteht derzeit aus sechs Unternehmen, die unter anderem auf dem deutschen Markt präsent sind: Alexion (The AstraZeneca Rare Disease Unit), BioMarin, Bristol Myers Squibb, Chiesi, Takeda und Vertex.

ATSE

Die in der ATSE organisierten Unternehmen sind an der Entwicklung von Arzneimitteln beteiligt, die zur Behandlung von bestimmten seltenen Erkrankungen genutzt werden können.

Um die medizinische Versorgung von Menschen mit seltenen Erkrankungen zu verbessern, haben sich die ATSE-Mitglieder unabhängig voneinander zum Ziel gesetzt, neue fortschrittliche Therapien für seltene Erkrankungen zu entwickeln. Um hierfür einerseits ein politisches und andererseits aber auch ein gesellschaftliches Bewusstsein zu schaffen, hat sich die ATSE 2010 dem Ziel verpflichtet, ihren Beitrag zur Verbesserung der Versorgung von Menschen mit seltenen Erkrankungen zu leisten.